Warenzeichen

Die Marke KAMUT® wurde geschaffen, um die besonderen Qualitäten von diesem Urgetreide zu schützen zum nutzen all derer, die an gesunder Nahrung von hoher Qualität interessiert sind.

Heute ist die Marke KAMUT® eine Garantie für einen nicht gekreuzten, nicht modifizierten und nicht gentechnisch veränderten Urweizen Khorasan, der immer aus biologischem Anbau stammt und hohe Reinheits-, Ernährungs- und Qualitätsstandards erfüllt.

"KAMUT" bedeutet Weizen in der altägyptischen Sprache und wurde in „An Egyptian Hieroglyphic Dictionary“ (Ägyptisches Hieroglyphen Wörterbuch) von E. A. Wallis Budge gefunden, das  1920 erstmals in London von John Murray veröffentlicht wurde. Da es sich um eine tote Sprache handelte und KAMUT in keiner anderen Sprache ein gebräuchliches Wort war, war es möglich, es als Marke zu registrieren.
 
kamut-hieroglyph.jpg
Soweit bekannt, wurde Khorasan-Weizen in der Neuzeit nicht in kommerziell produziert und wurde durch moderne Züchtungsprogramme fast vollständig ersetzt. Diese Programme haben zu Brotweizen, Hartweizen und sogar Dinkelweizen mit höheren Erträgen hervorgebracht, die für intensive Landwirtschaft besser geeignet sind. Diese modernen Getreide wurden auch gezüchtet, um krankheitsresistenter zu sein und bessere Verarbeitungseigenschaften zu haben. Eine neuere Entwicklung ist die transgene Manipulation, um Pflanzen mit Eigenschaften zu erzeugen, die sich von denen ihrer Eltern völlig unterscheiden. Viele Menschen bezeichnen diese Kulturen als gentechnisch veränderte Organismen (GVO). Obwohl es GVO-Weizen gibt, ist er noch nicht auf dem Markt für den menschlichen oder tierischen Verzehr zugelassen. Derweil haben alte Weizensorten wie KAMUT® Khorasan Weizen ohne diese modernen Neuerungen überlebt und strotzen vor Qualitäten, die dem Weizen den Titel "Das Brot des Lebens" eingebracht haben.

Es ist jedoch möglich, dass man Khorasan-Weizen nehmen und manipulieren könnte, um einige seiner agronomischen Mängel zu verbessern; dies wäre sogar völlig legal. Unsere Philosophie ist aber, diese Weizensorte ohne solche Manipulationen zu erhalten. So, wenn Verbraucher die Marke KAMUT® sehen, können sie sicher sein, dass die Produkte damit reinen uralten Khorasan-Weizen enthalten.
Jeder Weizen, der unter der Marke KAMUT® verkauft wird, muss den Qualitätsanforderungen der Marke KAMUT® Programm entsprechen. Folglich muss jeder, der die Marke KAMUT® verwenden möchte, eine kostenlose Lizenz unterschreiben, die ihn verpflichtet, diese Spezifikationen einzuhalten. Auf diese Weise wird dem Kunden Authentizität, Reinheit und Qualität garantiert, wenn das Produkt unter der Marke KAMUT® vermarktet wird.

KAMUT® Khorasan Weizen muss:

1. die alte reine Sorte Khorasan Weizen sein
2. ausschließlich als zertifiziertes Bio-Getreide gewachsen sein
3. einen Proteingehalt von 12 bis 18 % haben
4. zu 99 % unkontaminiert von modernen Weizensorten sein
5. zu 98 % frei von Krankheitsanzeichen sein
6. 400 - 1.000 ppb Selen enthalten
7. darf nicht in Produkten benutzt werden, deren Name irreführend oder missverständlich ist

Wir schützen die Aussagekraft der Marke KAMUT®, indem wir ihre ordnungsgemäße Verwendung und die Authentizität der Produkte, die sie tragen, sicherstellen, zum Nutzen aller Verbraucher und Unternehmen, die sie verwenden und auf sie angewiesen sind.